Öffnungszeiten:

ab 3.8.

 Montag

 
18.00 – 20.00 Uhr
 Dienstag
09.30 – 11.30 Uhr
15.00 – 18.00 Uhr
 Donnerstag
 
15.00 – 18.00 Uhr

 

 Allgemeines:

1. Nach Betreten der Bücherei ist eine Händedesinfektion verpflichtend.

 

2. Innerhalb der Räume ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

3. Bei Krankheitssymptomen wie Husten, Schnupfen oder Fieber ist ein Betreten der Bücherei nicht gestattet.

 

4. Alle Sitz- und Arbeitsplätze für Besucher sind entfernt, ein längerer Aufenthalt, über das Entleihen der Medien hinaus, ist nicht möglich.

 

5. Maximal 6 Personen können gleichzeitig die Bücherei besuchen.

 

6. Der Zugang erfolgt über die Eingangstür, der Ausgang über den Notausgang im Flur.

 

7. Es gelten die allgemeinen Hygienemaßnahmen wie:

  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.
  • Halten Sie ausreichend Abstand mind. 1,5 m

 

Ausleihe:

1. Eintritt in die Bücherei erfolgt nach Aufruf.

(Hierfür muss am Ticketspender eine Nummer gezogen werden - Dieses Verfahren ist abhängig vom Besucheraufkommen)

 

2. Nach Auswahl der Medien werden diese, wie auch der Büchereiausweis, einzeln unter der Plexiglasscheibe durchgereicht und vom Personal gescannt. Der Kunde bekommt von der Bücherei eine Tüte, in die er die Medien verpacken kann. Einen Benutzerkonto-Ausdruck wird es erst einmal nicht geben, das Konto kann auf der Homepage eingesehen und bei Bedarf selbst ausgedruckt werden.

 

3. Für eine kontaktarme Ausleihe ist es möglich eine Wunschliste per Mail an die Bücherei zu schicken:

 

 

Die Medien können während unseren Öffnungszeiten fertig verpackt abgeholt werden.

  

Rückgabe:

Zurückzugebende Medien werden vom Besucher in einer Tüte in eine außerhalb der Bücherei stehende Rückgabebox gelegt.

Die zurückgegebenen Medien werden mindestens 4 Tage gelagert (Quarantäne), bevor sie zurückgebucht und wieder einsortiert werden.

Es ist auch möglich außerhalb der Öffnungzeit unsere Buchrückgabebox vor der Bücherei zu benutzen.

  

Lieferservice:

 

Für Risikogruppen bieten wir einen Lieferservice an. Die Medien können telefonisch oder per Mail vorbestellt werden. Eine Lieferung erfolgt in der Schließwoche.

 

_____________________________________________________________________________________________________

 

Onilo - die Lernleseplattform mit 180 animierten Kinder- und Sachbüchern

Onilo leistet Krisenhilfe für Eltern

Polylino - ca. 60 Bilderbücher in bis zu 50 Sprachen

Bilderbuch-App von Polylino nun kostenlos verfügbar

Stiftung Lesen

Tipps und Material der StiftungLesen für Eltern und Lehrende Zuhause wird täglich bereitgestellt.

https://www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona/

 

FakeNews erkennen – in kritischen Zeiten

Die Corona-Pandemie führt leider auch zu vielen Falschmeldungen im Internet, vor allem in den Sozialen Medien. Die Süddeutsche Zeitung (SZ) hat deshalb zehn Tipps zusammengestellt, wie es sich vermeiden lässt, auf diesen Unsinn hereinzufallen und wie ein verantwortungsvolles Verhalten im Netz aussieht.

Diese Tipps gibt es in den Fassungen kurz und lang.

  

Gestreamte Lesungen von Kinderbuchautor*innen

Ab Montag, 23.03.20 streamen NDR und SWR wochentags live um 16 Uhr Lesungen von Kinderbuchautor*innen. Den Anfang macht Kirsten Boie.

 Logo "live gelesen mit …" / © NDR

Logo "live gelesen mit …" / © NDR

SWR Kindernetz Logo / © SWR Kinderredaktion

SWR Kindernetz Logo / © SWR Kinderredaktion

Die Idee stammt von Kirsten Boie, die die Aktion gemeinsam mit vielen Kinderbuchautor*innen, dem NDR, dem SWR, Mikado, YouTube, Facebook und Muschda vom Tigerentenclub sowie der Verlagsgruppe Oetinger initiiert hat. Es beteiligen sich u.a. Kirsten Boie, Cornelia Funke, Margit Auer, Isabel Abedi, Andreas Steinhöfel, Franziska Biermann und Antje von Stemm.

Die Autor*innen lesen eine Stunde lang aus ihren privaten Wohnzimmern für Kinder im Alter ab 5 Jahren vor. Danach besteht in einer Fragerunde Gelegenheit für die kleinen Zuhörer*innen, direkt mit den Autor*innen in Kontakt zu treten. NDR und SWR streamen die Veranstaltungen live unter dem Motto „live gelesen mit…“.

Den Anfang machte Kirsten Boie am Montag, den 23.03.20 um 16 Uhr. Sie setzte sich in ihr Wohnzimmer  und las den Kindern mit ihrem Handy aus dem Buch „Geburtstag im Möwenweg“ vor.

Die Moderation durch den Stream übernimmt Muschda Sherzada vom Tigerenten-Club. Im Anschluss können die Lesestunden „On demand“ unter anderem über den SWR-Kindernetz Podcast abgerufen werden. Das NDR Kinderradio „Mikado“ sendet Ausschnitte in seinem Sonderprogramm auf NDR Info Digital.

Zugang zu den Streams finden Sie unter:

http://web.kindernetz.de/s/lesung

youtube-kanal

ndr.de/mikado

 

dem Facebook-Kanal des NDR Fernsehens

Später sind die Lesungen auch im SWR Kindernetz-Podcast verfügbar: kindernetz.de/podcast/

 

Gemeindebücherei Aying - Glonner Str. 11 - 85653 Aying - Tel.: 08095/873475  |  E-Mail: buecherei@aying.de